Veröffentlicht am 1 Kommentar

Gesundes und energiereiches Trinkwasser

Bestwater Jungbrunnensysteme mit der neuen Energetisierung

Die Jungbrunnen-Systeme von BestWater befreien Ihr Leitungswasser mittels Nanofiltration fast vollständig von allen Fremdstoffen und von sämtlichen Keimen. Nun ist Wasser nicht nur Träger von Stoffen, sondern auch von Informationen und von Energie. Unter einem Elektronenmikroskop kann man das sogar sehen! Die Energetisierung des Wassers ist also ein wichtiger Schritt bei der weiteren Verbesserung der Qualität und somit der Bioverfügbarkeit des
gereinigten Wassers. Noch in dem hochreinen Wasser gespeicherte Schadstoffinformationen werden dadurch mit Informationen überlagert, die dem
so hergestellten Trinkwasser die Struktur ursprünglichen Quellwassers zurückgeben und ihm seine erfrischenden und belebenden Kräfte verleihen.

Gesundes und energiereiches Wasser – wie es aus einer artesischen Quelle sprudelt – ist mit dem Wasser aus Rohrleitungen nicht zu vergleichen. Dieses frische und kostbare Quellwasser kommt oft aus einer Tiefe von mehreren hundert Metern und braucht Tausende von Jahren der Reife, bis es wieder an die Oberfläche tritt. Mit einer Schwingungsfrequenz von 1013 Hertz verfügt dieses Wasser über die gleiche Bioresonanz wie die Schwingungsenergie, die unsere Zellfunktionen steuert. Diese Biophotonenenergie aktiviert unsere Körperzellen und schützt sie vor gravierenden negativen Einflüssen durch unsere Umwelt. Damit eignet es sich bestens zur Zellreinigung und Entschlackung des Körpers.

Bestwater Wasserkristalluntersuchung · Zertifizierte Empfehlung durch HADO LIFE

Gegründet in Zusammenarbeit mit Dr. Masaru Emoto

Das Wasserlabor HADO LIFE wurde von Dipl.Ing. MSc Rasmus Gaupp-Berghausen in Zusammenarbeit mit Dr. Masaru Emoto eröffnet. Die Wasserkristalluntersuchungen  werden auch nach Masaru Emotos Tod von Rasmus Gaupp-Berghausen fortgesetzt. Er war Emotos längster Mitarbeiter, hat ihn auf unzähligen Vortragsreisen begleitet und inzwischen selber in über 40 Ländern Vorträge halten dürfen. In diesem Labor werden, basierend auf den Erkenntnissen von Dr. Emoto die formgebenden Bildekräfte des Wassers durch Eiskristallbilder untersucht und veranschaulicht. Nach erfolgter Wasserkristalluntersuchung sprach HADO LIFE eine Zertifizierte Empfehlung für Bestwater aus.

OPTIMALE WASSERREINIGUNG UND WASSER-ENERGETISIERUNG MIT DER BESTWATER-TECHNOLOGIE

BestWater bietet Ihnen ein Wasseraufbereitungssystem auf der Basis der Umkehrosmose. Mithilfe dieses Verfahrens ist es möglich, bis zu 99 % der im Wasser befindlichen Substanzen zu entfernen, z. B. Krankheitserreger, Bakterien, Schwermetalle, Arzneimittelrückstände, radioaktive Partikel etc. Durch die einzigartige Kombination unterschiedlicher Komponenten werden Schadstoffinformationen zuverlässig überlagert und das gereinigte Wasser wird auf das Energieniveau einer artesischen Quelle angehoben. Das hochreine und energiereiche Wasser ist wohltuend für Ihren Körper und kann sich positiv auf Ihr allgemeines Wohlbefinden auswirken.

ENERGETISIERTES WASSER

Nach der Reinigung im Molekularfilter durchläuft das Wasser im Energetisierungsmodul mehrere natürliche bio-physikalische Prozesse. So erhält das Wasser seine ursprüngliche Vitalität zurück. Die innere Wasserstruktur entspricht nun dem Schwingungsaufbau von Quellwassermolekülen.
Filtergeräte mit Energetisierung

Trinkwasserfilter Jungbrunnen 66-00 ULTIMATE mit Energetisierung

Beim Jungbrunnen 66-00 wird das Leitungswasser zu Beginn der Reinigung im Vorfiltersystem aufbereitet. In den Sedimentfiltern wird es von Schwebstoffen und groben Partikeln gereinigt und der Aktivkohlefilter bindet die im Wasser gelösten Gase. Das nun aufbereitete Wasser gelangt anschließend in den Molekularfilter und wird dort durch Umkehrosmose von allen Verunreinigungen befreit. Unter Druck wird das Wasser durch eine mehrlagige feinporige Membran gepresst, deren Poren so klein sind, dass nur Wassermoleküle sie passieren können. Alle größeren Moleküle werden mit einer Abweisungsrate von bis zu 99 % und darüber hinaus von der Membran zurückgehalten und in den Abfluss geleitet.

Das gereinigte Wasser durchfließt das Hochleistungs-Energetisierungs-Modul und gelangt in den Vorratsdruckbehälter. Vor der Entnahme durchfließt das Wasser noch das Aqua-Lith-Crystal-Energy-Modul. Diese Prozesse sind nötig, da das Wasser auf seinem Weg durch das Molekularfiltersystem viel von seinem Energiepotenzial verloren hat. In diesen Modulen erhält das Wasser seine Urkraft und Vitalität zurück, so dass es wie frisches Quellwasser schmeckt.
Trinkwasserfilter Jungbrunnen 66-00 ULTIMATE

Trinkwasserfilter Jungbrunnen 66-10 und 66-11 mit Energetisierung

Das in die Jungbrunnen 66-10 und Jungbrunnen 66-11 einströmende Wasser wird im Vorfiltersystem für die Wasserreinigung vorbereitet. Der Aktivkohlefilter bindet die im Wasser gelösten Gase und beide Sedimentfilter entfernen grobe Partikel und Schwebstoffe aus dem Wasser, damit die feinen Poren der Membran frei bleiben. Danach gelangt das Wasser in den Molekularfilter und wird durch Umkehrosmose von allen Verunreinigungen befreit. Nach der Reinigung durch die Umkehrosmose befindet sich das Wasser zwar in chemisch reinstem Zustand, trägt aber weiterhin die Informationen der Schadstoffe, mit denen es früher in Verbindung gekommen war. Deshalb durchfließt es vor der Entnahme zwei Energetisierungsmodule: das Hochleistungs-Energetisierungs-Modul und das Aqua-Lith-Crystal-Energy-Modul. Beide Module geben dem Wasser seine energetisierende und vitalisierende Wirkung wieder, so dass es wie frisches Quellwasser schmeckt.
Trinkwasserfilter Jungbrunnen 66-10 Directflow
Trinkwasserfilter Jungbrunnen 66-11 Directflow mit Versorgung externer Geräte

Das Hochleistungs-Energetisierungs-Modul

Alle Komponenten der 12-fachen Energetisierung sind jetzt in einem einzigen System enthalten, um dem Leitungswasser nach der Reinigung durch die Umkehrosmose seine energetisierenden und belebenden Kräfte zurückzugeben. Nachdem das Wasser mithilfe der Umkehrosmose gereinigt wurde, hat es viel von seinem Energiepotenzial verloren. Nun durchfließt es vor der Entnahme das Hochleistungs-Energetisierungs-Modul (HE-Modul).

Das Hochleistungs-Energetisierungs-System von BestWater umfasst folgende 12 Energetisierungsmethoden:

  • Biophotonen-Energetisierung 1013 Hertz
  • Bergkristall
  • Glasgenerator mit den originalen Heilschwingungen des Lourdes-, Fatima- und Mekka-Wassers
  • Edelstahlspirale für verwirbeltes Wasser
  • Bovis-Generator
  • Zeolith-Mineral
  • Glasgenerator mit dem Sieben-Farben-Frequenzspektrum des Sonnenlichtes
  • Amethyst-Edelstein
  • Glasgenerator zur Entlastung von Radioaktivität
  • Korallensand aus der Karibik
  • Schungit
  • EM-X® Keramik Pipes

Wenn das Wasser durch all diese Komponenten strömt, wird es vitalisiert, tritt in Resonanz zum menschlichen Körper und wirkt harmonisierend. Sie werden den Unterschied zu herkömmlichem Wasser sofort feststellen!

Auswahl Trinkwasserfilter mit Energetisierung

BIOPHOTONEN ENERGETISIERUNG

Der Biophysiker Prof. Dr. Fritz-Albert Popp entdeckte vor einigen Jahrzehnten, dass lebende Zellen eine sehr schwache Lichtstrahlung abgeben, sogenannte Photonen. Da nur lebende Zellen Photonen abstrahlen, bezeichnete er diese als Biophotonen. Diese Biophotonen besitzen eine sehr hohe Eigenfrequenz von 1013 Hz (10 Billionen Schwingungen pro Sekunde). Je stärker diese Photonenstrahlung ist, um so gesünder und lebensfähiger ist die Zelle. Ein gesunder, voll lebensfähiger Mensch besitzt so viel von dieser Energie, dass man damit eine 100-Watt-Glühlampe zum Leuchten bringen könnte. Wird diese Energie geschwächt, so wirkt sich das auf auf die Funktionsfähigkeit von Organen und Geweben aus, was sich auf körperlicher Ebene in Form von „Erkrankungen“ manifestiert. Der Ordnungszustand und der Wasserhaushalt der lebenden Zelle sind miteinander verbunden. Das ist beispielsweise daran zu erkennen, dass die Kernspinresonanzspektroskopie normales Gewebe von Tumorgewebe unterscheiden kann, denn Krebsgewebe weist einen wesentlich höheren Wassergehalt auf.

DER BERGKRISTALL AUS AUSTRALIEN

Der Bergkristall ist ein Lichtbringer. Er hat eine stark reinigende Eigenschaft auf Blutgefäße, Adern und Herzkranzgefäße. Er fördert die Durchblutung, hat eine wohltuende Wirkung auf die Drüsen und steuert die Produktion von roten und weißen Blutkörperchen. Weiterhin wirkt er sehr beruhigend auf das Nervensystem. Der Bergkristall schützt und reinigt unsere Aura, löst Blockaden in unserem Körper auf und bringt uns viel Energie. Mit Bergkristall kann man aus molekulargefiltertem Leitungswasser ein wohlschmeckendes Trinkwasser zubereiten, indem man einen größeren Bergkristall über Nacht in einen
Krug gibt. Dieses Wasser reinigt den ganzen Körper und wirkt sehr energetisierend.

GLASGENERATOR

(Quarzsand, Eisen, Bergkristall)
Im Rahmen der betrieblichen Forschung haben wir Glasgeneratoren in Röhrchenform mit verschiedenen Schwingungsmustern entwickelt.
In dem Energiefeld des Röhrchens sind folgende Informationen aufmoduliert:

  • Originale Heilschwingung der Heilquellen von Lourdes, Fatima und Mekka
  • Schwingungen des vollen Lichtspektrums des Sonnenlichtes
  • Optimierung der Sauerstoffbindung im Wasser
  • Verwirbelung des Wassers
  • Optimierung sowohl der positiv als auch der negativ geladenen Ionen
  • Tachyonenenergie
  • Schwingungsmuster der Bergkristalle Amethyst, Sodalith und anderer

Durch all diese Schwingungsmuster ergibt sich ein zellerneuerndes Getränk.

EDELSTAHLSPIRALE ZUR VERWIRBELUNG DES WASSERS

Um den Prozess der energetischen Abwertung des Leitungswassers wieder rückgängig zu machen, wird das System „Verwirbelung gibt Energie zurück“ der natürlichen Wasserführung kopiert und das Wasser durch eine Spirale in Drehung geführt. Dieses Verfahren gibt dem Wasser seine Energie zurück. So kann es von Mensch, Tier und Pflanze besser aufgenommen und verwertet werden.

Versuche ergaben, dass verwirbeltes Wasser besser schmeckt. Alle natürlichen Systeme, egal ob Strudel, Taifune oder im Tierreich (Haut der Haie, Schuppen der Fische oder die Federn der Vögel) erzeugen Wirbel und somit geschickte Umlenkungen, die z. B. beim Kondor so weit gehen, dass dieses Tier stundenlang ohne einen einzigen Flügelschlag fliegen kann – nur durch optimale Nutzung der Winde und die Erzeugung der Wirbel durch seinen Flugapparat. Dieser Effekt wird durch die Verwirbelung des BestWater-Wassers nachgeahmt.

BOVIS-GENERATOR

In einem speziellen, sehr hochwertigen Kunststoffmaterial sind 2,8 % Wasser mikrofein gespeichert. Dieses Wasser wurde durch einen Bovis-Generator energetisiert, indem die molekulare Ordnung optimiert wurde. Das Kunststoffträgermaterial gibt die im Wasser gespeicherten Informationen an Wasser und Wasser enthaltende Materie wieder weiter. So entsteht eine molekular aufbauende Kettenreaktion. Der Optimalwert für den menschlichen Körper ist mit 6.500 Bovis-Einheiten definiert und der Mensch befindet sich im energetischen Gleichgewicht. Der Organismus kann in diesem Zustand ideal und effektiv funktionieren. Unsere heutigen Lebensumstände können den Energiehaushalt aus dem Gleichgewicht  bringen. Schadstoffe im Wasser und in Nahrungsmitteln sowie chemische Zusatzstoffe bergen nicht nur Risiken, sie sorgen auch für eine unzureichende Energieversorgung des Körpers.

Oftmals kann dies in Form von physischen und psychischen Erkrankungen zum Ausdruck kommen. Mit dem Bovis-Generator ist es einfach möglich, den Energiestatus zu erhöhen. Der Energiewert des Bovis-Generators hat ca. 90.000 Bovis-Einheiten. Leitungswasser hingegen hat ca. 1.000 Bovis-Einheiten, oft sogar noch deutlich weniger bis hin in den Negativbereich.

ZEOLITH-MINERAL

Zeolithe, von denen es etwa 150 verschiedene Arten gibt, sind wasserhaltige Gerüstsilikate. Sie werden in Steinbrüchen in großen Blöcken abgebaut und mechanisch aufbereitet. Diese Zeolithe enthalten bis zu 14 Prozent im Kristall gebundenes Wasser, das vor mehreren Millionen Jahren in dem Gestein eingeschlossen wurde und welches noch nie mit Schadstoffen und Verunreinigungen in Berührung gekommen ist, die heutzutage das Wasser in mannigfaltiger Form verändern und belasten. Der wertvollste Zeolith, der auch in den Jungbrunnen-Systemen von BestWater verwendet wird, ist der sogenannte Klinopthilolith. Dieser Zeolith besitzt aufgrund seiner Porosität eine riesige Oberfläche: Ein Gramm besitzt eine Berührungsfläche für das passierende Wasser von 60 Quadratmetern. Klinoptilolith findet auch im medizinischen Bereich Anwendung, um Ammonium und Schwermetalle auszuleiten.

DAS SIEBEN-FARBEN-SPEKTRUM

Das natürliche Lichtspektrum des Sonnenlichtes, auch Sieben-Farben-Spektrum genannt, ist ein Teil des gesamten kosmischen Frequenzspektrums. Alles Leben auf der Erde entsteht, entwickelt sich und existiert in einem Frequenzbereich dieses Lichtspektrums von 390 bis 780 Nanometern. Der immer weiter wachsende technische Fortschritt bringt uns zwar viele Erleichterungen, jedoch bewegen sich dessen Frequenzmuster meist außerhalb des natürlichen Lichtspektrums. Dadurch wird uns permanent Lebensenergie entzogen und unser Leben zunehmend belastet. Dank der BestWater-Energetisierungstechnologie wird dem Wasser seine natürliche Ur-Information, die dem Einfluss des natürlichen Sonnenlichts entspricht, wiederhergestellt. Sie gibt damit dem Wasser wieder die Informationen zurück, die ein Organismus braucht, um dauerhaft Vitalität und Leben zu entwickeln. Durch natürliche Resonanzfrequenzen in der Wiederaufbereitung mit der BestWater-Energetisierungstechnologie werden die natürlichen Parameter im Energiespektrum des Wassers wiederhergestellt. Unser gesamter Hormonhaushalt wird gesteuert und reagiert auf das Schwingungsverhalten des Lichts. Da wir uns zu über 90 % unseres Lebens in künstlich beleuchteten Räumen aufhalten, werden die daraus resultierenden gesundheitlichen Auswirkungen immer gravierender. So gewinnt das mit dem Hochleistungs-Energetisierungs-Modul vitalisierte Wasser immer mehr an Bedeutung.

AMETHYST-EDELSTEIN

Nach allgemeiner Auffassung wirkt der Amethyst entspannend auf Körper und Geist. Er fördert auf seelischer, geistiger und mentaler Ebene die Konzentration und den inneren Frieden. Um den Folgen äußerer Reizüberflutung oder seelischen Stresses zu entgehen, soll der Amethyst dazu dienen, Wesentliches aus Unwichtigem herausfiltern zu können, ohne den Überblick zu verlieren. Um eine gute mentale Wirkung zu erreichen, sollte der Amethyst nicht zu dunkel sein. Im Zweifelsfall lieber eine Spur zu hell als zu dunkel. Bei der Anwendung in der Steinkunde sollten die natürlichen Heilungsrisse des Amethysts deutlich zu sehen sein – gerade, wenn es um die mentale Wirkung geht. Geistig soll der Amethyst eher beruhigend wirken.

GLASGENERATOR „Entlastung von Radioaktivität“

Durch die Nuklearkatastrophe von Fukushima kontaminierten große Mengen von radioaktivem Material die Luft, das Erdreich und das Wasser.
Das Wasser ist das Element, das natürliche, aber auch Störinformationen rund um den Erdball verbreitet. Die radioaktive Störinformation verteilte sich so sehr schnell über die ganze Welt. Bald war nicht nur das Meerwasser, sondern auch das Grund- und das Trinkwasser voll mit radioaktiver Information angereichert. Bei Mensch und Tier entwickelten sich in rasanter Geschwindigkeit Symptome wie Schwäche, Ruhelosigkeit und Herzstörungen bis hin zu Tachykardie, Hautausschlägen, Hautjucken, Schilddrüsen- und anderen Drüsenbelastungen, die sich im Gefühl des Getriebenseins darstellen, um nur einige wenige zu nennen.

Bei der homöopathischen Behandlung von Patienten in der Zeit direkt nach der Katastrophe von Fukushima bis heute fällt auf, dass die gewohnten Heilreaktionen auf gegebene Mittel äußerst verlangsamt sind oder sogar ausbleiben. Durch intensive Forschungsarbeit konnte festgestellt werden, dass sich die Behandlungsblockaden au ösen, wenn die Betro enen eine „Grundbehandlung“ gegen Radioaktivität erhalten. Kurze Zeit nach einer solchen Behandlung sind sie wieder „normal“ reaktionsfähig. Dabei handelt es sich nicht um eine Behandlung gegen ein materielles Gift, sondern um die Auflösung einer Reaktionsblockade. Es erweist sich als notwendig, den Flüssigkeitshaushalt eines jeden Lebewesens von radioaktiven Informationen zu befreien. Dadurch werden der Energiefluss des Menschen (und auch der des Tieres) wiederhergestellt und Dynamik und Vitalität wieder erreicht.

Diese Erfahrungen verlangen es, effektiv zu handeln und waren Grundlage für die Entscheidung von BestWater, seine Jungbrunnen-66-Serie mit einem Modul zur Entlastung des Wassers von radioaktiven Störungen auszustatten. Somit können viele Menschen, Tiere und auch Pflanzen die Energieblockaden, die aus radioaktiven Informationen entstanden sind, durch das Trinken von BestWater in Lebensdynamik umsetzen.

KORALLENSAND AUS DER KARIBIK

Beim Korallensand oder den sandigen Korallenversteinerungen handelt es sich um zerkleinerte versteinerte Skelette von hermatypischen bzw. riffbildenden Korallen in einem tropischen oder subtropischen Meeresgebiet, die eine große Anzahl von Poren aufweisen. Der Korallensand, wie er in der Natur vorkommt, oder der Korallensand, der nach dem Entfernen eines gewissen Grades des Salzgehalts durch Waschen wärmebehandelt wird, kann somit feine Partikel aufnehmen, die im Wasser schweben, sowie Materialien im Wasser au ösen und diese aus dem Wasser entfernen. Insbesondere wenn der Korallensand wärmebehandelt ist, nimmt die Größe der Poren von ca. 10 auf 50 Mikrometer zu. Ferner weisen die Korallenversteinerungen oder der Korallensand an sich eine bakterienwachstumshemmende Wirkung auf.

SCHUNGIT

Schungit ist ein einzigartiges Mineral aus Karelien im Nordosten Russlands und bildet eine weltweit einzigartige Sonderform des Kohlenstoffs, ein so genanntes Fulleren. Es ist deshalb so einzigartig, da Kohlenstoff-Fullerene nur im Kosmos vorkommen und nicht auf der Erde. Man vermutet für das Schungit -Gestein daher auch einen kosmischen Ursprung, zumal das Westufer des Onega-Sees seine einzige Fundstelle darstellt. Die Fullerene im Schungit weisen unglaubliche
Heileigenschaften auf: Sie entgiften, reinigen den Körper von Schwermetallen und bekämpfen freie Radikale, ohne sich dabei zu verbrauchen. Die Fullerene wirken als Katalysator, indem Sie Giftstoffe in ihr Molekülnetz aufnehmen und dann ausleiten, ohne dabei eine chemische Bindung einzugehen. Daher ist die Wirkung des Schungits unerschöp ich. 1985 wurde Schungit als Fulleren erkannt. Die Struktur ist kugelförmig und regelmäßig aus Sechs- und Fünfecken zusammengesetzt. Er vereinigt harmonisch die Sonnenstruktur (6-Stern der Bienenwabe) mit der Erdenstruktur (5-Stern, Symbol des Menschen). Schungit erzeugt ein pulsierendes Feld von Lebensenergie und ist darin unversieglich.

Schungit enthält ein Maximum an positiver Energie in einem unendlichen Reservoir, er heilt physisch und psychisch, verbindet Geist und Materie und vermittelt der Seele inneren Frieden. Von außen ist es unscheinbar grau bis schwarz gefärbt, aber seine Aura erstrahlt in reinstem Gold.

EM-X® KERAMIK · EM-ENERGIE FÜR WASSER UND UMGEBUNG

Die grauen EM-X® Keramik Pipes verbessern die Qualität, den Geschmack und das Redoxpotential von Wasser durch gespeicherte EM-Informationen. Zusätzlich geben die Pipes ihre gespeicherten, positiven EM-Informationen an das Wasser ab, verkleinern die Wassercluster und sorgen für eine verbesserte Aufnahmefähigkeit für alle lebenden Zellen. Durch die EM-Informationen wird das Wasser nicht nur energetisiert, auch negative Informationen im Wasser werden durch Verkleinern der Wassercluster entfernt. Energetisierung und Wiederbelebung Kristall, Zeolith und Amethyst steigern das Wohlbefinden Ideal für Menschen,Tiere und Pflanzen Entlastung von Radioaktivität aus dem Wasser.

Auswahl Trinkwasserfilter mit Energetisierung

Alle Angaben gemäß Herstellerspezifikation

1 Gedanke zu „Gesundes und energiereiches Trinkwasser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.